Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Gästebuch

Newsletter

Sitemap

Impressum / Disclaimer

Datenschutzerklärung

Liebe Freunde von cantoAmore 2.0,

Euch allen zunächst einmal ein frohes, gesundes und musikalisches Jahr 2018, das wir mit einem kleinen Rückblick auf 2017 einleiten wollen.

2017 war das 14. Jahr unseres Bestehens, und während sich in anderen kreativen Vereinigungen nach einer so langen Zeit mitunter schon mal erste Ermüdungserscheinungen zeigen können, ist bei uns das Gegenteil der Fall! Mit Tanja haben wir aber auch eine Energie- und Inspirationsquelle an Bord, die die vielen kreativen Geister in unserem Chor mehr als nur wachhält. Und Tanjas eigene Kreativität und Musikalität sind einfach unerschöpflich!

So haben wir in 2017 insgesamt 6 wunderbare Konzertauftritte gehabt, für uns ein persönlicher Rekord! Darunter Auftritte bei der Chorbiennale, in der Aachener Annakirche, in Jülich zugunsten der Hospizbewegung, in Gangelt zugunsten der Iray Aina Bewegung in Madagaskar und nicht zuletzt in Vaalserquartier zugunsten der Initiative Netzanschluss.

Und was uns richtig glücklich macht: Bei allen Konzerten haben wir nur gute bis begeisterte Kritiken von Euch bekommen, und sehr oft den Satz gehört, dass man uns die Freude am Singen wirklich ansieht und anhört!! Wir hoffen, dass uns das auch in diesem Jahr gelingen wird - und sind da eigentlich sehr, sehr zuversichtlich!

Denn: Wir haben das Jahr mit einem frühen, inspirierenden und produktiven Chorwochenende am 13./14. Januar angefangen und nicht nur einige wunderbare neue Stücke zu erarbeiten begonnen, sondern auch neue Elemente - im wahrsten Sinne des Wortes - für unsere Auftritte integriert. Was genau wird noch nicht verraten, aber eine runde Sache ist es nicht - und soll es auch nicht sein!

Im Mai geht es dann zu unserer ersten gemeinsamen Chorfahrt für eine Woche nach Österreich in Tanjas Heimat, wo wir erstmals auch außerhalb von Deutschland Konzerte geben werden. Und natürlich fleißig arbeiten, denn im Juni (15.6. und 16.6.) gibt es dann unser
Jubiläumskonzert auf großer Bühne im Fördermaschinenhaus des Energeticon in Alsdorf
bei dem wir hoffentlich viele von Euch begrüßen dürfen!

Also, 2018 wird mindestens so spannend, so musikalisch und so inspirierend wie 2017! Deshalb empfehlen wir dringend, weiterhin fleißig unsere Newsletter zu lesen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir freuen uns auf Euch in 2018!!

Eure cantoAmores (2.0)